Technische Mechanik III

Wintersemester

Inhalt der Vorlesung

Kinetik: Kinetische Grundbegriffe, Kinetische Grundgleichungen, Kinetik der Schwerpunktsbewegungen, Kinetik der Relativbewegungen, Kinetik des starren Körpers.
Methoden der analytischen Mechanik: Prinzip von d'Alembert, Koordinaten und Zwangsbedingungen, Anwendung des d'Alembertschen Prinzips in der Lagrangeschen Fassung, Lagrangesche Gleichungen erster Art, Lagrangesche Gleichungen zweiter Art.
Schwingungen: Einteilung, Pendelschwingungen, freie und erzwungene Schwingungen, Koppelschwingungen.

Informationen zur Vorlesung

Vorlesung und Vortragsübungen

Vorlesungstermine und Hörsaaleinteilung sind unten aufgeführt. Der Wechsel zwischen Übung und Vorlesung wird im Semesterplan bekannt gegeben. Der erste Vorlesungstermin ist am Montag, 18.10.2021.

Mo, 11.30 – 13.00 Uhr, V53.01 mach, cbiw, fmt, tema, mecha, kyb, math, info Dozent: Prof. Hanss
Di, 8.00 – 9.30 Uhr, V53.01 mach, cbiw, fmt, tema, mecha, kyb, math, info Dozent: Prof. Hanss
Seminaristische Übungen

Die Termine der einzelnen Seminare finden sich im Semesterplan, der nach und nach ergänzt und aktualisiert wird. Gruppen- und Hörsaaleinteilung für die Seminaristischen Übungen sind folgender Tabelle zu entnehmen:

G01 Fr, 11.30 - 13.00 Uhr, M2.02 mecha, tema
G02 Fr, 11.30 - 13.00 Uhr, M17.01 mach, fmt, mecha, tema
G03 Fr, 11.30 - 13.00 Uhr, V31.01 cbiw, sonstige
G04 Fr, 11.30 - 13.00 Uhr, V9.41 kyb
Unterlagen

Als Begleitmaterial zu den Vorlesungen und Übungen stehen Unterlagen zum Download zur Verfügung (siehe Reiter: Unterlagen).

Prüfung

In der Prüfung sind als Hilfsmittel ausschließlich 6 Seiten Formelsammlung (entspricht 3 Blättern DIN-A4 doppelseitig) zugelassen. Elektronische Geräte sind ausdrücklich nicht zugelassen. Der Prüfungstermin wird zu gegebener Zeit durch das Prüfungsamt bekannt gegeben.

Sprechstunden

Zur Beratung der Studierenden finden im Sprechstundenbereich vor Raum 4.155 des Instituts Sprechstunden statt. Fragen, die in den Vorlesungen und Übungen offengeblieben sind, können dort besprochen werden. Darüber hinaus werden fachliche Auskünfte am Institut durch Herrn Hannes Eschmann, M.Sc. (Raum 3.121) erteilt.

Institut

Das Institut für Technische und Numerische Mechanik befindet sich im Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum (IWZ), Pfaffenwalding 9, 4. Stock.

Zur Beratung der Studierenden finden, sowohl in der Vorlesungszeit als auch in zeitlichem Zusammenhang mit der Modulprüfung in der vorlesungsfreien Zeit, im Sprechstundenbereich vor Raum 4.155 des Instituts Sprechstunden statt. Fragen, die in den Vorlesungen und Übungen offengeblieben sind, können dort besprochen werden. Darüber hinaus werden fachliche Auskünfte am Institut durch Herrn Hannes Eschmann, M.Sc. (Raum 3.121) erteilt.

  • 5. Kinetik
    • 5.1 Kinetische Grundbegriffe
    • 5.2 Grundgleichungen
    • 5.3 Kinetik der Relativbewegungen
    • 5.4 Kinetik des starren Körpers
    • 5.5 Arbeits- und Energiesatz des starren Körpers
    • 5.6 Kreisel
  • 6. Methoden der analytischen Mechanik
    • 6.1 Prinzip von d'Alembert
    • 6.2 Koordinaten und Zwangsbedingungen
    • 6.3 Anwendungen des d'Alembertschen Prinzips
    • 6.4 Lagrangesche Gleichungen erster Art
    • 6.5 Lagrangesche Gleichungen zweiter Art
  • 7 Schwingungen
    • 7.1 Grundbegriffe
    • 7.2 Freie Schwingungen
    • 7.3 Erzwungene Schwingungen
Vortragsübungen

Die Vorlesung wird durch Vortragsübungen ergänzt, die unmittelbar auf den Vorlesungsstoff abgestimmt sind. Die Vortragsübungen werden von Herrn Hannes Eschmann, M.Sc. durchgeführt.

Seminarstische Übungen

Zusätzlich findet ein Seminarbetrieb statt. Dort lösen die Studierenden unter individueller Anleitung selbstständig Aufgaben. Die seminaristischen Übungen werden von Herrn Alexander Brauchler, M.Sc. betreut.

 

 

Die Termine der einzelnen Vortragsübungen und Seminare finden sich im Semesterplan.

Der Semesterplan ist vorbehaltlich organisationsbedingter Änderungen zu verstehen und wird nach und nach ergänzt und nach Bedarf aktualisiert.

Aktuell

 

 

Letzte Änderungen

Dozenten

Dieses Bild zeigt  Peter Eberhard
Prof. Dr.-Ing. Prof. E.h.

Peter Eberhard

Dieses Bild zeigt  Michael Hanss
apl. Prof. Dr.-Ing.

Michael Hanss

Dieses Bild zeigt  Jörg Fehr
apl. Prof. Dr.-Ing.

Jörg Fehr

Zum Seitenanfang