Dieses Bild zeigt Daniel Sollich

Daniel Sollich

M.Sc.

Institut für Technische und Numerische Mechanik

Kontakt

+49 711 685 66565
+4971168566400

Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 4.153

Fachgebiet

Modellierung des Lasertiefschweißens mit Smoothed Particle Hydrodynamics

schwarz: veröffentlicht,  grün: zur Veröffentlichung angenommen,  orange: zur Veröffentlichung eingereicht

  • Sollich, D.; Reinheimer, R.N.; Wagner, J.; Berger, P.; Eberhard, P.: An Improved Recoil Pressure Boundary Condition for the Simulation of Deep Penetration Laser Beam Welding Using the SPH Method.
    European Journal of Mechanics - B/Fluids, Vol. 96, pp. 26-38, 2022. DOI: 10.1016/j.euromechflu.2022.06.001
  • 26. Juli 2022: ITM Statusseminar, Schmerlenbach; "Towards the Modeling of Pore Formation During Deep Penetration Laser Beam Welding"
  • 25. November 2021: ITM Statusseminar, Monbachtal; "Modeling of Evaporation and Scattering in the Capillary During Laser Beam Welding"
  • 25. Mai 2021: International Symposium on Co-Simulation and Solver Coupling in Dynamics (COSIM 2021); "Co-Simulation of Deep Penetration Laser Beam Welding by Coupling Adaptive Smoothed Particle Hydrodynamics with a Ray-Tracing Approach"
  • 30. Juni 2020: ITM Statusseminar (virtuell); "Simulation of Deep Penetration Laser Welding Using Adaptive SPH"
  • 4. Juni 2019: ITM Statusseminar, Bad Herrenalb; "Von Zuverlässigkeitsanalysen am CERN zur Modellierung des Laser-Tiefschweißprozesses"
  • Entwicklung eines diskretisierungsfehlerbasierten Adaptivitätskriteriums für die netzfreie numerische Simulationsmethode Smoothed Particle Hydrodynamics, Masterarbeit.
    Institut für Technische und Numerische Mechanik, Universität Stuttgart, 2021.
    Betreuung gemeinsam mit Dr.-Ing. Fabian Spreng.
  • Numerische Untersuchung zur Anwendung und Bewertung von Kernelfunktionen für die Smoothed Particle Hydrodynamics Methode, Bachelorarbeit.
    Institut für Technische und Numerische Mechanik, Universität Stuttgart, 2021.
    Betreuung gemeinsam mit Andreas Baumann, M.Sc.
  • Implementierung eines Mehrphasenströmungsmodells mit hohen Dichteverhältnissen für die Smoothed Particle Hydrodynamics Methode, Masterarbeit.
    Institut für Technische und Numerische Mechanik, Universität Stuttgart, 2020.
  • Betreuung des Seminars Technische Mechanik II (SS 2019)
  • Systemadministration
Zum Seitenanfang