Bild vom Institut
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Technische und Numerische Mechanik

Mitarbeiter

englishicon
hoch Mitarbeiter

Benjamin Fröhlich, M.Sc.

Anschrift Benjamin Fröhlich
Institut für Technische und Numerische Mechanik
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart, Germany
Büro Pfaffenwaldring 9, 4. Stock
Zimmer 4.114
Telefon
Fax
+49 711 685-66281
+49 711 685-66400
Email benjamin.froehlich@itm.uni-stuttgart.de


Forschungsgebiet

Publikationen

schwarz: veröffentlicht,  grün: zur Veröffentlichung angenommen,  rot: zur Veröffentlichung eingereicht
  • Walker, N.; Fröhlich, B.; Eberhard, P.: Model Order Reduction for Parameter Dependent Systems with a Modular Setup. Proceedings 9th Vienna International Conference on Mathematical Modelling (MATHMOD 2018), Feb. 21-23, 2018, Vienna.
  • Fröhlich, B.; Eberhard, P.: Comparison of Local and Global Approaches for Parametric Model Order Reduction for Systems with Distributed Moving Loads. ECCOMAS Thematic Conference on Multibody Dynamics, 2017.
  • Fehr, J.; Grunert, D.; Holzwarth, P.; Fröhlich, B.; Walker, N.; Eberhard, P.: Morembs - a Model Order Reduction Package for Elastic Multibody Systems and Beyond. In KoMSO Challenge Workshop on "Reduced-Order Modeling for Simulation and Optimization". Springer. 2017 (25 pages).
  • Fröhlich, B.: Auswahl lokaler Systeme in der parametrischen Modellordnungsreduktion elastischer Mehrkörpersysteme, Masterarbeit DIPL-MSC-231. Stuttgart: Institut für Technische und Numerische Mechanik, 2016.

Vorträge

  • 13. Oktober 2017: Doktorandenkolloquium des SFB1244 der Universität Stuttgart, Stuttgart, "Formfindung mit parametrisch reduzierten Finite-Elemente-Modellen"
  • 20. Juni 2017: ECCOMAS Multibody Dynamics 2017, Prag, "Comparison of Local and Global Approaches for Parametric Model Order Reduction for Systems with Distributed Moving Loads"
  • 23. Mai 2017: Statusseminar ITM, Bad Liebenzell-Monbachtal, "Mit PMOR zur Bestform: Formoptimierung mit parametrisch reduzierten Modellen"
  • 19. September 2016: GMA-Fachausschuss 1.30, "Modellbildung, Identifikation und Simulation in der Automatisierungstechnik", Salzburg, "Fehlerschätzer für Greedy-Sampling in der Modellreduktion bei wandernden Interaktionen"
  • 29. Juni 2016: Statusseminar ITM, Bad Liebenzell-Monbachtal, "Auswahl lokaler Systeme in der parametrischen Modellordnungsreduktion elastischer Mehrkörpersystem"

Betreute studentische Arbeiten

  • Sentürk, K..: Untersuchung des Aufbaus elastischer Körper zur parametrischen Modellordnungsreduktion mit Matrixinterpolation(laufend) , Bachelorarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
    Betreuung gemeinsam mit Dominik Hamann, M.Sc.
  • Völter, J.: Formoptimierung mit parametrisch reduzierten Finite-Elemente-Modellen für dynamisch beanspruchte Bauteile (laufend) , SimTech-Projektarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
  • Sauer, J.: Zur Verwendung reduzierter schaltender Systeme für die Simulation elastischer Körper mit bewegten Lasten, Masterarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
    Betreuung gemeinsam mit Dominik Hamann, M.Sc.
  • Helfesrieder, N.: Untersuchung des Diskretisierungseinflusses auf die Interpolationsgüte elastischer Körper in der parametrischen Modellordnungsreduktion, Studienarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
    Betreuung gemeinsam mit Dominik Hamann, M.Sc.
  • Matter, F.: Entwicklung und Implementierung einer Strategie in der parametrischen Modellordnungsreduktion zur Berücksichtigung lokaler Deformationsansätze für einen kontinuierlich fortlaufenden Zahnkontakt, Studienarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
    Betreuung gemeinsam mit Dipl.-Ing. Dennis Schurr
  • Bittlingmaier, T.: Implementierung parametrierter Zahnradmodelle in GTM und Untersuchung von Stoß- und Abwälzsimulationen, Studienarbeit. Universität Stuttgart, Institut für Technische und Numerische Mechanik.
    Betreuung gemeinsam mit Dipl.-Ing. Dennis Schurr

Lehre