Bild vom Institut
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Technische und Numerische Mechanik

Mitarbeiter

englishicon
hoch ehemalige Mitarbeiter

Dr.-Ing. Achim Fischer, (2010 - 2015)

Anschrift Achim Fischer
Institut für Technische und Numerische Mechanik
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart, Germany
Email


Forschungsgebiet

Publikationen

schwarz: veröffentlicht,  grün: zur Veröffentlichung angenommen,  orange: zur Veröffentlichung eingereicht
  • Fischer, A.;Eberhard, P.: Fuzzy Arithmetical Analysis of Machining Processes. Proceedings of the 8th European Nonlinear Dynamics Conference, Paper-ID:329, 2014.
  • Liu, Y.; Fischer, A.; Eberhard, P.; Wu, B.: A high order full-discretization method using Hermite interpolation for periodic time-delayed differential equations , Acta Mechanica Sinica, 2014.
  • Fischer, A.; Eberhard, P.: Controlling Vibrations of a Cutting Process Using Predictive Control. Journal of Computational Mechanics, Vol. 54, No. 1, pp. 21-31, 2014.
  • Chanda, A.;Fischer, A.; Eberhard, P.; Dwivedy, S.K.: Stability Analysis of a Thin-Walled Cylinder in Turning Operation using the Semi- Discretization Method, Acta Mechanica Sinica, 2013.
  • Fischer, A.; Eberhard, P.:, Ambrósio, J.: Parametric Flexible Multibody Model for Material Removal during Turning. Special Issue of the Journal of Computational and Nonlinear Dynamics on Flexible Multibody Dynamics, 2013.
  • Fischer, A.; Eberhard, P.: Improving the Dynamic Stability of a Workpiece Dominated Turning Process Using an Adaptronic Tool Holder. Proceedings of the 6th Asian Conference on Multibody Dynamics, August 26-30, Shanghai, China, 2012 (8 pages).
  • Fischer, A.; Eberhard, P.: Simulation-based Stability Analysis of a Thin-Walled Cylinder during Turning with Improvements using an Adaptronic Turning Chisel. The Archive of Mechanical Engineering, Vol. 58, No. 4, pp. 367-391, 2011.
  • Fischer, Achim: Model-Based Form Error Compensation of Thin-Walled, Elastic Cylinders in Turning. SimTech Milestone Report, 2011 (11 pages).
  • Fischer, Achim: Simulation der Bearbeitung von dünnwanndigen, elastischen Drehteilen. Diplomarbeit, DIPL-146. Universität Stuttgart: Institut für Technische und Numerische Mechanik, 2010.
  • Fischer, Achim: Comparison of Gain-Scheduling and LPV-Synthesis - Application to a Missile Model. IST-108, Universität Stuttgart, Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik & Département Automatique, Supélec, Gif-sur-Yvette, 2009.
  • Fischer, Achim: Untersuchung verschiedener Regelungskonzepte in Verbindung mit einer Vorsteuerung für ein unteraktuiertes Mehrkörpersystem. Studienarbeit, STUD-287. Universität Stuttgart: Institut für Technische und Numerische Mechanik, 2008.

Betreute wissenschaftliche Arbeiten von Studenten

  • Hofmann, Andreas: Stabilitätsanalyse von prädiktiv geregelten totzeitbehafteten Systemen. Masterarbeit, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, laufend 2014.
  • Kroll, Johannes: Aufbau und Inbetriebnahme eines Versuchsstands zum Testen eines aktiven Drehwerkzeuges. Studienarbeit , Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, laufend 2014.
  • Ebert, Christofer: Aufbau von Simulationsmodellen von Zerspanprozessen in Neweul-M². Studienarbeit, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, laufend 2014.
  • Frank, Helena: Fuzzy-Arithmetische Analyse der prädiktiven Regelung von Zerspanprozessen. Studienarbeit STUD-413, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, September 2014.
  • Koch, Markus: Experimentelle Validierung des Modells eines aktiven Drehwerkzeuges. Studienarbeit STUD-411, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, September 2014.
  • Vlasov, Fedor: Untersuchung der prädiktiven Regelung einfacher Zerspanprozessmodelle. Bachelorarbeit BSC-29, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, März 2014.
  • Kroll, Johannes: Modellierung des Fräsens eines Kragbalkens mit Berücksichtigung von Materialabtrag. Bachelorarbeit, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, November 2013.
  • Schnelle, Fabian: Modellprädiktive Regelung am Beispiel des Praktikumsversuchs "EXPO-Pendel". Masterarbeit DIPL_MSC-203 Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Oktober 2013.
  • Buschbeck, Kai-Nicolai: Untersuchung von Regelungskonzepten zur Stabilisierung eines totzeitbehafteten Drehprozesses. Bachelorarbeit BSC-12, Stuttgart: Universitiät, Institut für Technische und Numerische Mechanik, August 2013.
  • Zeitvogel, Daniel: Experimentelle Untersuchung eines aktiven Drehwerkzeuges. Studienarbeit STUD-388, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Mai 2013.
  • Uhlig, Martin: Untersuchungen zur Implementierung von Materialabtrag mittels FE-Vernetzung. Studienarbeit, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Oktober 2012.
  • Haouel, Marouane: Implementierung und Vergleich von Ansätzen zur simulationsbasierten Analyse der dynamischen Stabilität totzeitbehafteter Prozesse. Studienarbeit STUD-376, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Mai 2012.
  • Steinepreis, Daniel: Implementierung und Untersuchung von Regelungskonzepten zur aktiven Dämpfung von Schwingungen an einem adaptronischen Werkzeughalter. Diplomarbeit DIPL-183, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik (gemeinsam mit IFW), 2012.
  • Zhen, Lei: Berücksichtigung von Rotationseffekten bei der Simulation der Bearbeitung von elastischen Drehteilen. Studienarbeit STUD-377, Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Mai 2012.
  • Chanda, Arnab: Stability Analysis of a Thin-Walled Cylinder in Turning Operation Using the Semi-Discretization Method. Master-Thesis DIPL-162, Stuttgart: Universität Institut fuer Technische und Numerische Mechanik, Mai 2011
  • Mochi, Matteo: Erstellung eines einfachen mechanischen Modells einer Drehmaschine, Diplomarbeit. Stuttgart: Universität, Institut für Technische und Numerische Mechanik, Dezember 2010.

Vorträge

  • 11.07.2014:
    "Fuzzy Arithmetical Analysis of Machining Processes",
    The 8th European Nonlinear Dynamics Conference, Vienna, Austria.
  • 05.12.2013:
    "Do separately reduced subsystems yield an optimally described global behavior?",
    SimTech Statusseminar 2013, Bad Boll.
  • 24.06.2014:
    "Acht (Monate) vor Diss(ertation) - die letzten Arbeiten am ITM",
    ITM Status Seminar 2014, Bad Liebenzell.
  • 09.09.2013:
    "Controlling Self-Excited Vibrations of a Cutting Process Using Predictive Control",
    The 11th International Conference on Vibration Problems, Lisbon, Portugal.
  • 19.06.2013:
    "Elastic Multibody Systems for Machining Processes",
    FVA Arbeitskreissitzung Rädertrieb, Stuttgart.
  • 11.06.2013:
    "Modelbasierte-Prädiktive Regelung zur Dämpfung von Ratterschwingungen bei Zerspanprozessen" (in German),
    ITM Status Seminar 2013, Bad Liebenzell.
  • 15.10.2012:
    "Untersuchung von Zerspanprozessen am ITM mit flexiblen MKS" (in German),
    Dynamiktag 2012, University of Stuttgart, Germany.
  • 03.09.2012:
    "Methods for the Analysis of the Turning of Thin-Walled Cylinders",
    Nanjing University of Science and Technology, China.
  • 27.08.2012:
    "Improving the Dynamic Stability of a Workpiece Dominated Turning Process Using an Adaptronic Tool Holder",
    The 6th Asian conference on Multibody Dynamics, Shanghai, China.
  • 12.06.2012:
    "Flexible Multibody Systems for Machining Operations", ITM Status Seminar 2012, Bad Liebenzell.
  • 31.05.2012:
    "Flexible Multibody Systems for Modelling and Simulation of the Turning of Thin-Walled Cylinders"
    International Conference on Multibody System Dynamics, Stuttgart, Germany.
  • 10.05.2011:
    "Analysis and Improvement of Dynamic Stability of a Thin-Walled, Elastic Cylinder in Turning",
    International Conference on Computer Methods in Mechanics, Warsaw, Poland.
  • 21.09.2010:
    Modellbasierte Formfehlerkompensation beim Drehen dünnwandiger zylindrischer Teile,
    Zwischenbegutachtung des Forschungsprogramms "Werkzeuge für eine flexible, adaptive Produktion" der Baden-Württemberg Stiftung, Stuttgart.
  • 01.07.2010:
    Simulation der Bearbeitung von dünnwandigen zylindrischen Drehteilen,
    ITM Status Seminar, Pforzheim-Hohenwart.

Poster-Präsentationen

  • 21. September 2010
    Modellbasierte Formfehlerkompensation beim Drehen dünnwanndiger zylindrischer Teile,
    Zwischenbegutachtung des Forschungsprogramms "Werkzeuge für eine flexible, adaptive Produktion" der Baden-Württemberg Stiftung, Stuttgart

Lehre